Screenshot mit Microsoft Edge: Ganze Webseite als Bild speichern

Das Problem: Du möchtest einen Online-Artikel im Unterricht zeigen oder für ein Arbeitsblatt verwenden und deshalb einen Screenshot von der Webseite machen. Mit dem beliebten Snipping Tool für Windows kannst Du aber immer nur den Teil der Internetseite erfassen, der gerade im Browser-Fenster zu sehen ist. Wie kannst Du wirklich die ganze Webseite als Bild speichern?

Früher brauchtest Du spezielle Apps oder Erweiterungen, um eine komplette Internetseite abzugreifen und als Bilddatei auf dem PC zu sichern. Mittlerweile klappt das ohne zusätzlichen Download. Die Funktion steckt nämlich schon im Internetbrowser Microsoft Edge. In dieser Anleitung stelle ich Dir die integrierte Screenshot-Funktion vor.

Screenshot-Funktion in Microsoft Edge aufrufen

Öffne Microsoft Edge auf Deinem PC. Der Browser ist ein fester Bestandteil von Windows und deshalb vorinstalliert. Stelle sicher, dass Du die aktuelle Version nutzt.

Microsoft Edge aktualisieren

So kannst Du prüfen, ob es eine neue Version von Microsoft Edge gibt: Klicke rechts oben im Menü auf die drei Punkte und dann ganz unten auf den Eintrag Hilfe und Feedback. Unter Infos zu Microsoft Edge sucht der Browser nach Updates, die dann nach einem Neustart installiert werden.

Rufe dann die gewünschte Internetseite auf. Gib die URL dafür zum Beispiel oben in der Adresszeile ein oder rufe den passenden Link über eine Suchmaschine auf.

Internetseite im Browser
Internetseite im Browser

Du hast jetzt mehrere Möglichkeiten, die Screenshot-Funktion zu starten. Sie verbirgt sich zum Beispiel rechts oben hinter den drei Punkten im Menü.

Screenshot im Menü von Microsoft Edge
Screenshot im Menü von Microsoft Edge
  • Microsoft Edge bietet auch an, das Icon mit der Schere dauerhaft oben in der Symbolleiste abzulegen. So kannst Du die Screenshot-Funktion in Zukunft mit nur einem Klick aufrufen. Öffne dafür die Einstellungen. Unter Darstellung findest Du die Rubrik Symbolleiste anpassen. Dort kannst Du die Schaltfläche „Screenshot“ über einenm Schalter aktivieren.
  • Nutzt Du gerne Tastenkombinationen? Alternativ kannst Du jederzeit den Shortcut Strg + Shift + S auf Deiner Tastatur nutzen, um einen Screenshot zu erstellen.

Bereich für Screenshot bestimmen

Jetzt wird die angezeigte Internetseite leicht abgedunkelt, und am oberen Bildschirmrand erscheinen zwei Optionen:

Optionen für Screenshot in Microsoft Edge
Optionen für Screenshot in Microsoft Edge

Aufzeichnungsbereich

Mit einem Fadenkreuz kannst Du einen Teil der Webseite markieren und für Deinen Screenshot auswählen. Halte die linke Maustaste gedrückt und ziehe einen Rahmen um den gewünschten Bereich. Das Prinzip kennst Du vielleicht schon vom beliebten Snipping Tool für Windows.

Aufzeichnungsbereich für Screenshot markieren
Aufzeichnungsbereich für Screenshot markieren

Dieser Aufzeichnungsbereich lässt sich dann per Kontextmenü speichern oder in den Zwischenspeicher kopieren, um ihn direkt in einem anderen Programm einzufügen.

Erfassen der ganzen Seite

Das ist die Funktion, um die es eigentlich in dieser Anleitung geht: Microsoft Edge berücksichtigt dann die komplette Internetseite. Der Browser erfasst also auch den Teil der angezeigten Seite, der gerade nicht sichtbar ist und für den Du erst nach ganz unten scrollen müsstest.

Das Erfassen der ganzen Seite dauert nur einen kurzen Moment. Das erkannte Ergebnis zeigt der Edge-Browser dann in einem neuen Fenster mit dem Titel Bildschirmfoto an.

Bildschirmfoto von aktueller Webseite
Bildschirmfoto von aktueller Webseite

Du kannst das Bild nun auf dem PC speichern, mit anderen Personen teilen oder in den Zwischenspeicher kopieren und zum Beispiel in einem geöffneten Dokument platzieren. Diese Optionen findest Du rechts oben im Fenster.

Gespeichert wird der Screenshot übrigens im Dateiformat JPEG und – falls Du es nicht anders festlegst – in Deinem Ordner für Downloads. Die Dateigröße hängt von den Maßen Deines Bildschirms und der Länge der Webseite ab.

Weitere Tipps für Screenshots mit Microsoft Edge

  • Wenn der Browser einen Screenshot der ganzen Internetseite erstellt, berücksichtigt er auch die Skalierung. Vielleicht möchtest Du die aktuelle Ansicht vergrößern oder verkleinern, bevor Du die Webseite erfasst. Nutze dafür die Zoom-Funktionen in Microsoft Edge – wahlweise im 3-Punkte-Menü rechts oben oder per Tastenkürzel (Strg mit +/).
  • Vielleicht hast Du es schon bemerkt: Wenn Du eine Internetseite erfasst hast, erscheint oben im Fenster ein kleines Menü mit Zeichenfunktionen. Entscheide Dich für eine Stiftfarbe und eine Stiftdicke, um dann Notizen und Skizzen auf dem Bildschirmfoto zu hinterlassen. Die Option Löschen dient als Radierer.
Notizen und Skizzen auf Screenshot in Microsoft Edge
Notizen und Skizzen auf Screenshot in Microsoft Edge
  • Online-Artikel enthalten oft Werbeanzeigen und sonstige Banner, die dann auch auf dem Screenshot zu sehen sind. Das möchtest Du meist vermeiden, wenn Du die Beiträge als Unterrichtsmaterial einsetzen willst. Es gibt Browser-Erweiterungen, die solche Werbeanzeigen erkenen und automatisch ausblenden. Für Microsoft Edge empfehle ich Dir das Add-on uBlock Origin, das diese Aufgabe erfüllt.
  • Viele Lehrkräfte sammeln ihr Unterrichtsmaterial in der Notizbuch-App OneNote. Um Screenshots von Webseiten darin abzulegen, gibt es noch einen einfacheren Weg: Schau Dir dafür mal den OneNote Web Clipper an, ebenfalls eine beliebte Erweiterung für Deinen Browser.
OneNote Web Clipper: Webseiten im Browser speichern

OneNote Web Clipper: Webseiten im Browser speichern

Mit dem OneNote Web Clipper kannst Du eine Website im Notizbuch speichern. So kannst Du das Add-On im Browser installieren und nutzen …

Über den Autor

Ich bin Stefan Malter aus Dortmund. Meistens erkläre ich Lehrkräften, wie sie mit Microsoft 365 Education viel Zeit und Arbeit sparen. Dafür wurde ich mehrfach als Microsoft MVP und als Microsoft Innovative Education Expert ausgezeichnet.

Stefan Malter | Autor | Medientrainer | Moderator

Schreibe einen Kommentar

Stefan Malter mit blauem Brief

Newsletter für Lehrer*innen

Jede Woche neue Tipps und Anleitungen für OneNote, PowerPoint, Copilot & Co. in Schule und Unterricht!