Microsoft 365 Education für Lehrer und Schüler

Microsoft 365 Education ist ein Software-Paket, das viele Apps und Programme für Lehrer und Schüler bündelt. Dazu gehört auch das beliebte Office-Paket von Microsoft. Es enthält Programme wie Word, Excel und PowerPoint sowie viele weitere Apps und Online-Dienste für Schule und Unterricht. In diesem Blog-Artikel erkläre ich Dir die Unterschiede der verschiedenen Lizenzen von Microsoft 365 Education.

Microsoft 365 Education - Buchcover

Für den einfachen Einstieg mit dem Office-Paket und den weiteren Programmen empfehle ich Dir 📙 mein Lehrer-Handbuch „Microsoft 365 Education“. Darin erfährst Du Schritt für Schritt, wie Du die vielen Apps und Tools sinnvoll für Schule und Unterricht nutzt.


Welche Software enthält Microsoft 365 Education?

Früher wurde das Paket unter dem Namen Office 365 vermarktet. Jetzt heißt das Angebot meist Microsoft 365 – sowohl für Privatpersonen als auch für Firmen. Schließlich sind in der Lizenz mittlerweile nicht nur die Office-Programme enthalten, sondern viele weitere Apps und Dienste

Speziell für Schulen, Hochschulen und weitere Bildungseinrichtungen wird Microsoft 365 Education angeboten. Das Angebot für Lehrer und Schüler unterscheidet sich von den anderen Versionen. Es enthält zusätzliche Dienste und Erweiterungen, um digital zu unterrichten und den Alltag in der Schule besser zu organisieren.

Wenn sich eine Schule also für Microsoft 365 Education entscheidet, profitiert sie von Apps und Tools für viele Zwecke. Das Software-Paket vereint als Komplettlösung im Kern drei Bereiche:

  • 🪟 Windows als Betriebssystem mit allen üblicherweise vorinstallierten Apps
Microsoft 365 Education - Vorschau

Kostenloser Download

Meine Übersicht über die Apps und Dienste in Microsoft 365 Education für Schule und Unterricht – kostenlos als PDF-Download!


Verschiedene Lizenzen, unterschiedlicher Umfang

Wichtig zu wissen: Microsoft bietet verschiedene Lizenzen für Schulen und Bildungseinrichtungen an. Die Angebote unterscheiden sich im Umfang und demnach auch im Preis.

Office 365 A1

Schulen und Hochschulen beziehen oft das 🌍 für Bildungseinrichtungen kostenlose Angebot Office 365 A1. Es enthält die wichtigsten Dienste nur als Web-Apps mit weniger Funktionen. Das heißt: Lehrer und Schüler können die 👉🏻 Office-Programme online im Internetbrowser nutzen. Du kannst sie aber nicht als Software auf dem Computer installieren und damit auch nicht offline verwenden.

Microsoft 365 A3 / Microsoft 365 A5

Für die 👉🏻 Installation der Office-Programme auf dem PC benötigen Lehrer die umfangreicheren Lizenzen Microsoft 365 A3 bzw. Microsoft 365 A5. Die kostenpflichtigen Pakete enthalten zusätzlich das Betriebssystem Windows sowie einige weitere hilfreiche Dienste, um Geräte und Software zu verwalten.

Den vollständigen Überblick über die Angebote für Schulen findest Du auf der Website von Microsoft:

Du bist Dir unsicher, ob Deine Schule schon für Microsoft 365 Education legitimiert ist? Am besten erkundigst Du Dich bei Deiner Schulleitung bzw. dem zuständigen Administrator, welche Lizenz für Dein Kollegium und Deine Schüler zur Verfügung steht.

Lizenzen für Lehrer und Schüler

Als wäre die Sache nicht schon kompliziert genug: Es gibt nochmal unterschiedliche Lizenzen für Lehrpersonal auf der einen Seite sowie Schüler und Studenten auf der anderen Seite. Die Verteilung der Lizenzen nimmt der Administrator vor, wenn er 👉🏻 neue Benutzerkonten anlegt. Wenn Microsoft 365 Education einmal an Deiner Schule eingerichtet ist, musst Du über diese verschiedenen Lizenzen aber nicht mehr groß nachdenken. Versprochen!

Lizenzen für Microsoft 365 Education zuweisen
Lizenzen für Microsoft 365 Education zuweisen

Falls Deine Schule keine Lizenz mit Office-Paket zur Verfügung stellt, kannst Du alternativ über ein eigenes Abonnement nachdenken. Für Privatpersonen gibt es 🛒 Microsoft 365 Single und Microsoft 365 Family*. Damit lassen sich die Office-Programme auf dem eigenen PC installieren und sorgenfrei auch für private Zwecke nutzen.

Microsoft 365 im Angebot
Aktuell auf Amazon.de

AngebotBestseller Nr. 1
Microsoft 365 Single (inkl. Microsoft Defender) | 1 Nutzer | Mehrere PCs/Macs, Tablets und mobile Geräte | 1 Jahresabonnement | Download Code
Microsoft 365 Single (inkl. Microsoft Defender) | 1 Nutzer | Mehrere PCs/Macs, Tablets und mobile Geräte | 1 Jahresabonnement | Download Code
Für eine Person; Verwendung auf Windows-PCs, Macs, iPads, iPhones und Android-Tablets und -Smartphones
55,99 EUR
Bestseller Nr. 2
Microsoft 365: Das umfassende Handbuch für alle Admins. Für alle Business- und Enterprise-Editionen geeignet
Microsoft 365: Das umfassende Handbuch für alle Admins. Für alle Business- und Enterprise-Editionen geeignet
Größe: ca. 7 'x5' (203 x 148 cm x, 203,2 x 147,3 cm); Material: Plüsch, 70% Schwamm, 10% Vlies Stoff 20%
69,90 EUR

Vielleicht hast Du 👉🏻 Microsoft Office sogar schon auf Deinem Gerät installiert. Die Software kannst Du später auch 👉🏻 mit Deinem Benutzerkonto der Schule verknüpfen. So hast Du direkten Zugriff auf Dateien in der Cloud OneDrive.


Wie können Lehrer Microsoft 365 Education kennenlernen?

  • Dieser 👉🏻 unabhängige Blog richtet sich an Lehrerinnen und Lehrer, die die Möglichkeiten von Microsoft 365 Education entdecken möchten. Ich stelle Dir die wichtigsten Apps und Dienste ausführlich vor. In meinen Anleitungen erkläre ich Dir Schritt für Schritt, wie Du Dich für Schule und Unterricht digital organisierst.
  • Auch in meinen 👉🏻 Fortbildungen für Schulen lernst Du die verschiedenen Tools kennen und sparst dank meiner Praxis-Tipps viel Zeit und Arbeit. Im besten Fall gewinnst Du im Schulalltag viel Freude bei der Arbeit mit Microsoft 365 Education und dem Office-Paket – und dank meiner Workshops auch neue Ideen für Deine Schüler.
  • Alternativ empfehle ich Dir 📙 mein Praxishandbuch „Microsoft 365 Education“. Darin zeige ich Dir zum Beispiel, wie Du Deinen Lehrer-PC mit Windows sinnvoll einrichtest, digitales Unterrichtsmaterial klug verwaltest und die vielen Apps und Programme in der Schule einsetzt.

Lernst Du lieber beim Lesen und in Deinem eigenen Tempo?

Stefan Malter - vielleicht

Lernst Du lieber gemeinsam in einer Lehrerfortbildung?

Schreibe einen Kommentar