Smartphone-Link: Windows-PC mit Handy verbinden

Bei aller Freude am Multitasking: Wenn Du hochkonzentriert am Computer arbeitest, können Dich Anrufe und Benachrichtigungen auf dem Smartphone stören und ablenken. Gleichzeitig möchtest Du wichtige Nachrichten aber auch nicht verpassen.

Damit Du nicht ständig zum Handy greifen musst, gibt‘s auf Deinem Windows-PC die App Smartphone-Link. Mit ihrer Hilfe koppelst Du Dein 🛒 Android-Smartphone mit Windows 11 und kannst das Telefon dann in der Tasche lassen!

Smartphone-Link – App für Windows 11
Smartphone-Link – App für Windows 11

Bei einem frisch installierten Betriebssystem sollte die App schon vorinstalliert sein. Du findest sie dann wie üblich im Startmenü. Alternativ kannst Du Smartphone-Link auch per Microsoft Store herunterladen und auf dem PC installieren.

Mehr Infos zum Microsoft Store und den vorinstallierten Apps erfährst Du 📘 in meinem Handbuch „Windows 11 für Einsteiger und Umsteiger“. Darin lernst Du noch viele weitere hilfreiche Tools für Job und Schule kennen.


Funktionen der App Smartphone-Link

Dank der Verbindung zwischen PC und 🛒 Smartphone bietet Dir die App dann verschiedene praktische Funktionen. Du kannst Du dann zum Beispiel

  • Benachrichtigungen auf dem Smartphone auch an Deinem Computer lesen, zum Beispiel über WhatsApp-Nachrichten oder anstehende Termine im Kalender.
  • SMS-Nachrichten auf dem Computer lesen und schreiben.
  • über Anrufer*innen informiert werden und eingehende Anrufe direkt am PC entgegennehmen.
  • auf dem Smartphone gespeicherte Fotos ansehen und auf Wunsch direkt auf die Festplatte kopieren.

Link zu Windows: App auf dem Smartphone

Um diese Möglichkeiten nutzen zu können, musst Du auch auf dem Handy eine App installieren. Sie heißt Link zu Windows und ist im 🌍 Google Play Store zu finden.

Öffne die App und folge dann den Anweisungen des Assistenten auf dem Bildschirm, um beide Geräte miteinander zu koppeln.

  • Zunächst musst Du Dich mit Deinem Benutzerkonto anmelden, damit Informationen und Inhalte zwischen Smartphone und PC übertragen werden können.
  • Um eingehende Anrufe mitzuzubekommen, muss außerdem eine dauerhafte Bluetooth-Verbindung bestehen. Du erhältst dann eine Benachrichtigung auf dem Windows-Desktop und kannst direkt reagieren.

iPhone-Nutzer muss ich leider enttäuschen: Hersteller Apple macht es anderen Anbietern schwer bis unmöglich, auf sein geschlossenes System zuzugreifen. Deshalb profitierst Du mit einem 🛒 iPhone leider nicht von dieser App.

Wie klappt die Einrichtung von Smartphone-Link auf Deinen Geräten? Welche Funktionen würdest Du Dir noch wünschen? Ich freue mich auf Deinen Kommentar unter diesem Blog-Artikel!

Über Stefan Malter:

  • Als Autor schreibe ich 👉🏻 Bücher und Blog-Artikel - vor allem über digitale Tools im Bildungsbereich.
  • Dafür wurde ich mehrfach als Microsoft Innovative Educator (MIE) Expert und als Microsoft Most Valuable Professional (MVP) ausgezeichnet.

Schreibe einen Kommentar

Stefan Malter mit Brief

Kostenloser Newsletter

Melde Dich jetzt an, damit Du in Zukunft keine Praxis-Tipps in meinem Blog verpasst: