Digitaler Lehrerkalender 2023/2024: Vorlage für OneNote als Download

Wie lässt sich ein digitaler Lehrerkalender selbst erstellen und gestalten – kostenlos mit Microsoft OneNote? Diese Anleitung eignet sich für alle, die einen individuellen Schulplaner suchen. Außerdem gibt’s meine fertige Vorlage fürs Schuljahr 2023/2024 jetzt gratis als Download.

Vielleicht arbeitest Du als Lehrer*in schon mit OneNote. Ich setze in dieser Anleitung voraus, dass Du mit der kostenlosen Notiz-App von Microsoft vertraut bist. Du solltest für den Lehrerplaner schon eigene Notizbücher erstellen und mit verschiedenen Inhalten füllen können.

Alle wichtigen Funktionen für Schule und Unterricht lernst Du in meinem Handbuch „OneNote für Lehrer“ kennen. Darin erfährst Du, wie Du Arbeitsblätter und Tafelbilder erstellst, sammelst, präsentierst und online verteilst – einfach erklärt!

Welche Vorteile hat der Lehrerkalender in OneNote?

Ich bin wirklich baff, wie viele digitale Lehrerkalender für viel Geld im Internet angeboten werden. Offenbar gibt es einen großen Markt für teure Schulplaner, mit denen sich Lehrer*innen digital organisieren können.

Bei vielen Downloads handelt es sich nur um statische PDF-Dateien. Das Design der Lehrerkalender lässt sich nicht an Deine Bedürfnisse im Unterricht anpassen. Interaktive Funktionen bieten die kostenpflichtigen Schulplaner auch nicht.

Mit OneNote kannst Du Deinen individuellen Lehrerkalender leicht selbst erstellen und frei gestalten. Die Software von Microsoft ist kostenlos!

Natürlich eignet sich dieser Kalender auch als digitaler Referendariats-Planer sowie für alle Lehrenden, die an Hochschulen und im übrigen Bildungsbereich arbeiten.

Schulferien im Lehrerkalender anzeigen
Schulferien im Lehrerkalender anzeigen

Ein digitaler Lehrerkalender in OneNote hat im Gegensatz zu den teuren Apps und Vorlagen viele Vorteile:

  • Du kannst alle Kalenderseiten so anpassen, wie Du sie für die Schulorganisation brauchst.
  • OneNote unterstützt nicht nur getippten Text, sondern auch handschriftliche Notizen mit einem digitalen Stift.
  • Bei Bedarf kannst Du multimediale Inhalte einfügen, zum Beispiel Diagramme, Fotos, Audio-Aufnahmen und Videos.
  • Dank Synchronisierung per Cloud geht Dein Lehrerkalender nie verloren, und Du kannst ihn auf verschiedenen Geräten wie PC, iPad und Smartphone nutzen.
  • Außerdem lässt sich Dein persönlicher Schulplaner jedes Jahr wiederverwenden. Die Vorbereitung lohnt sich also auch langfristig!

Vorlage für Lehrerkalender als Download

Spare viel Zeit und lade Dir hier meine Vorlage fürs Schuljahr 2023/2024 herunter! Mein Lehrerkalender für OneNote enthält mehr als 80 vorbereitete Kalenderseiten inkl. Übersichten für Feiertage und Schulferien. Klicke auf den Download-Button, damit ich Dir den Link zur Datei zusenden kann.

Dank Unterstützung meines Werbepartners co.Tec ist der Download der Vorlage für Dich kostenlos. Schau gerne mal bei co.Tec vorbei, dem Online-Shop für Schulen und Lehrkräfte.

Lehrerkalender 2023/2024 für OneNote [Vorlage]

Hier erhältst Du meine Vorlage für den digitalen Lehrerkalender mit Microsoft OneNote. Klicke auf den Button, damit ich Dir den Link zur Datei per E-Mail zusenden kann:

DOWNLOAD

Link zur Datei senden an:

Ich bin mit Nachrichten an meine E-Mail-Adresse einverstanden - auch für zukünftige Infos zu diesem Blog. Diese Erlaubnis kann ich jederzeit widerrufen.

Die werbefreie Version findest Du weiterhin als Download bei Digistore24, bei eduki.com und im Mitgliederbereich bei Patreon.

Du kannst die heruntergeladene ZIP-Datei sofort entpacken und die Notizbuchdatei dann mit der Windows-Version von OneNote importieren. Dank Synchronisierung lässt sich der Lehrerkalender danach sogar auf mehreren Geräten parallel nutzen, zum Beispiel auch auf iPad, Mac & Co.


Notizbuch für Lehrerkalender erstellen und einrichten

Zum Erstellen meiner Vorlage nutze ich das Betriebssystem Windows und die kostenlose Desktop-Version von OneNote. So habe ich Zugriff auf alle Funktionen der Microsoft-Software.

Zuerst erstelle ich ein neues Notizbuch in der Cloud OneDrive. So kann ich bei Bedarf auch online von anderen Geräten aus auf den digitalen Lehrerkalender zugreifen, zum Beispiel auf dem Laptop oder einem iPad.

Außerdem lässt sich das Notizbuch dann später auch in der Smartphone-App von OneNote synchronisieren und somit auch unterwegs nutzen.

Viele kommerzielle Schulplaner geben Lehrenden ja exakt vor, wo sie welche Infos und Notizen eintragen sollen. In OneNote kannst Du die Ordnung selbst bestimmen und alle Abschnitte und Seiten frei benennen.

Die folgende Abbildung zeigt meine Notizbuch-Vorlage mit einer Struktur, in der Du Dich schnell zurechtfindest – ohne überflüssigen Schnick-Schnack.

Abschnitte für Struktur im Lehrerkalender
Abschnitte für Struktur im Lehrerkalender

Ich habe in meiner Vorlage also Reiter für verschiedene Inhalte erstellt. Du kannst hier zum Beispiel Deinen aktuellen Stundenplan, Infos zu den Schulferien und Kontaktdaten der Eltern eintragen.

Am besten überlegst Du Dir vorher, was Du alles in Deinem digitalen Lehrerkalender unterbringen willst. So ersparst Du Dir später doppelte Handgriffe und das aufwändige Verschieben von Einträgen in OneNote.

Kalenderseite mit Tabelle erstellen

Das Herzstück im Schulplaner ist wohl der eigentliche Kalender. Um eine Vorlage für eine typische Kalenderwoche digital zu erstellen, bietet sich die Tabellenfunktion in OneNote an. Damit lässt sich die Seite besonders übersichtlich gestalten.

Für dieses Beispiel nutze ich eine einfache Tabelle ohne besonderes Design. Wechsle oben im Menüband zum Reiter Einfügen, um auf der aktuellen Seite eine neue Tabelle zu erstellen.

Auf Wunsch kannst Du in den Zellen das aktuelle Datum, Feiertage oder Schulstunden mit festen Uhrzeiten als Text eintragen. Nutze dafür auch gerne unterschiedliche Schriftarten und Schriftgrößen.

Das Kalenderblatt auf der folgenden Abbildung orientiert sich an typischen Wochenplanern und Lehrerkalendern aus Papier.

Tabelle für individuelle Kalenderseite
Tabelle für individuelle Kalenderseite

Die Funktionen zum Gestalten Deiner Tabelle findest Du oben im Menü auf einem eigens eingeblendeten Reiter. Du kannst zum Beispiel die Farben einzelner Zellen ändern, die Ausrichtung der eingefügten Texte anpassen oder neue Zeilen bzw. Spalten hinzufügen.

Tabellenfunktionen in OneNote
Tabellenfunktionen in OneNote

Mithilfe dieser Optionen kannst Du die Vorlage für Deinen digitalen Lehrerkalender nun selbst erstellen und gestalten. Ich habe bei einigen Einträgen für Feiertage auch Emojis genutzt (s. u.).

Bei Bedarf lassen sich weitere Felder hinzufügen, in denen Du später eigene Notizen eintragen kannst, zum Beispiel für anstehende Aufgaben und Erinnerungen. Du bist beim Gestalten der Kalenderseite völlig frei!

Wenn Du mit dem Ergebnis zufrieden bist, kannst Du diese Seite beliebig oft kopieren und in OneNote einfügen. Natürlich lässt sich die Vorlage auch später noch ändern, falls Du Felder hinzufügen oder etwas anders gestalten möchtest.

Für mein Beispiel-Notizbuch habe ich zusätzlich noch übergeordnete Übersichten für die Monate erstellt – ebenfalls mithilfe der Tabellen in OneNote.

Monatsansicht im Lehrerkalender
Monatsansicht im Lehrerkalender

Notizen mit digitalem Stift einfügen

Ab jetzt kannst Du auf den Kalenderseiten auch handschriftliche Notizen eintragen – wie in einem gekauften Schulplaner aus Papier.

handschriftliche Notizen im digitalen Lehrerkalender
handschriftliche Notizen im digitalen Lehrerkalender

Die Zeichentools in OneNote kennst Du sicher schon. Du findest die verschiedenen Stifte oben im Menü unter dem Reiter Zeichnen.

Voraussetzung für digitale Notizen ist natürlich auch die entsprechende Hardware, zum Beispiel ein Tablet mit digitalem Stift oder ein Grafiktablett am PC.

Auch handschriftliche Skizzen speichert und synchronisiert OneNote automatisch dank Anbindung zur Cloud OneDrive. Dadurch kannst Du das Notizbuch auch auf anderen Geräten öffnen und Deinen individuellen Lehrerkalender darauf bearbeiten, zum Beispiel in der OneNote-App auf dem iPad oder per Web-App im Browser.

Egal ob Tablet oder Smartphone: Du kannst also überall den aktuellen Stand in Deinem Schulplaner einsehen, ohne dafür eigens etwas hin und her kopieren zu müssen.

Weitere Inhalte im digitalen Lehrerkalender

Für meine Vorlage habe ich noch weitere Inhalte vorbereitet, die in jeden Lehrerkalender gehören. Du findest darin zum Beispiel Infos zu Feiertagen und Schulferien für alle Bundesländer sowie Vorlagen für Stundenpläne, Anwesenheitslisten und Konferenzprotokolle.

Feiertage im Lehrerkalender
Feiertage im Lehrerkalender

Auch bei diesen Inhalten greife ich auf die Tabellenfunktionen in OneNote zurück. Sie eignen sich am besten dafür, Inhalte übersichtlich zu strukturieren. Das ist in einem Kalender wohl elementar, damit Du Dich im Schulalltag schnell darin zurechtfindest.

Tabelle als Stundenplan-Vorlage
Tabelle als Stundenplan-Vorlage

Natürlich kannst Du alle Inhalte beliebig anpassen und umsortieren. OneNote bietet außerdem noch weitere Funktionen für Deinen digitalen Lehrerplaner. Was hältst Du von den folgenden Anregungen?

  • Um schneller innerhalb Deines Schulplaners zu navigieren, kannst Du Verweise zu verschiedenen Seiten festlegen. Im Menüband unter Einfügen findest Du dafür die Funktion Link.
  • Die interaktiven Kategorien (Tags) kennst Du vielleicht vom Abhaken von Aufgaben. Du kannst diese Kästchen auch gut nutzen, um eine Anwesenheitsliste für Deine Klasse zu erstellen – als sinnvolle Ergänzung für Deinen digitalen Lehrerkalender mit OneNote.
interaktive Anwesenheitsliste in OneNote
interaktive Anwesenheitsliste in OneNote
  • Hast Du schon Erfahrung mit Microsoft Excel? Die Tabellenkalkulation eignet sich zum Beispiel dazu, automatisch Punkte und Noten ausrechnen zu lassen. Du kannst auch solche Excel-Dateien in OneNote einfügen.

Aktuelle Vorlage als Download: Lehrerkalender 2023/2024

Meine Vorlage fürs kommende Schuljahr enthält bereits mehr als 80 vorbereitete Kalenderseiten sowie sämtliche Infos zu Feiertagen und Schulferien. Du findest meinen Lehrerkalender auf verschiedenen Plattformen.

Klicke auf den Download-Button, um einen Link zur Notizbuch-Datei zu erhalten. Du musst die ZIP-Datei entpacken, bevor Du die enthaltene Notizbuchdatei mit der Windows-Version von OneNote importieren kannst.

Lehrerkalender 2023/2024 für OneNote [Vorlage]

Hier erhältst Du meine Vorlage für den digitalen Lehrerkalender mit Microsoft OneNote. Klicke auf den Button, damit ich Dir den Link zur Datei per E-Mail zusenden kann:

DOWNLOAD

Link zur Datei senden an:

Ich bin mit Nachrichten an meine E-Mail-Adresse einverstanden - auch für zukünftige Infos zu diesem Blog. Diese Erlaubnis kann ich jederzeit widerrufen.

Die kostenlose Vorlage enthält Werbung für co.Tec, den Online-Shop für Schulen und Lehrkräfte. Die werbefreie Version gibt’s nach wie vor als Download in bei Digistore24, bei eduki.com und im Mitgliederbereich bei Patreon.


Mehr über OneNote in Schule und Unterricht

OneNote bietet Lehrer*innen noch viele weitere Funktionen für Schule und Unterricht. Mir ist natürlich bewusst, dass jeder anders lernt. Deshalb biete ich als Autor und Medientrainer die folgenden Inhalte an:

  • Für den Einstieg im eigenen Tempo empfehle ich Dir mein aktuelles Handbuch „OneNote für Lehrer“ – speziell für Schule und Unterricht.
  • Alternativ habe ich einen gleichnamigen Videokurs produziert, der sich ebenfalls speziell an Lehrende richtet. In 80 Minuten lernst Du alle wichtigen Funktionen von OneNote und den Kursnotizbüchern kennen.
  • Wenn Du mehr über die Möglichkeiten von OneNote erfahren möchtest oder die Software in Deinem Kollegium bekannter machen willst, dann komme ich als Trainer gerne für eine Fortbildung zu OneNote an Deine Schule.
OneNote für Lehrer: Handbuch für Microsoft OneNote in Schule und Unterricht

OneNote für Lehrer*innen

Bestseller für Microsoft OneNote in Schule und Unterricht - inkl. Anleitung für Kursnotizbücher

18 Gedanken zu „Digitaler Lehrerkalender 2023/2024: Vorlage für OneNote als Download“

    • Hallo Jonny, Du kannst in der Vorlage alles beliebig anpassen und bearbeiten, wie es Dir gefällt. Ich habe zum Beispiel Feiertage und ein paar besondere Tage schon auf den Kalenderseiten vermerkt. Viele Grüße!

    • Guten Abend! Die Notizbuch-Datei sollte sich unabhängig von der Konto-Art importieren lassen – wahlweise in der Cloud oder lokal auf dem PC. Sie benötigen nur die aktuelle Desktop-Version für Windows. Falls Sie weitere Unterstützung brauchen: Hier im Blog finden Sie auch eine Kurz-Anleitung zum Importieren von Notizbuch-Dateien.

  1. Hallo Sophie, vielen Dank für Ihre Nachricht! Den Export und Import von Notizbüchern im OneNote-eigenen Dateiformat .onepkg bietet Microsoft tatsächlich bislang nur für die Desktop-Version auf dem Windows-PC an – wie oben beschrieben. Wir finden aber sicher auch für Sie eine gute Lösung. Schreiben Sie mir dazu doch bitte eine kurze E-Mail mit einem Screenshot des Kaufbelegs – und dann antworte ich Ihnen direkt. Beste Grüße, Stefan Malter

    Antworten
  2. Hallo Nadine, ich helfe gerne weiter. Dazu muss ich natürlich verstehen, was Sie vorhaben. Was meinen Sie mit „freigeben“? Möchten Sie, dass auch andere Personen auf Ihren Lehrerkalender zugreifen können? Dafür muss das Notizbuch in der Cloud gespeichert sein und nicht nur lokal auf dem PC.

    👉🏻 Infos zu den Speicherorten in OneNote:
    https://www.malter365.de/onenote/speicherorte/

    👉🏻 Infos zum Teilen von Notizbüchern:
    https://www.malter365.de/onenote/notizbuch-teilen/

    Antworten
  3. Hallo Andreas, vielen Dank für Ihre Nachricht! Den Export und Import von Notizbüchern im OneNote-eigenen Dateiformat .onepkg bietet Microsoft tatsächlich bislang nur für die Desktop-Version für Windows an. Wir finden aber sicher auch für Sie eine gute Lösung. Schreiben Sie mir dazu doch bitte eine kurze E-Mail mit einem Screenshot des Kaufbelegs – und dann antworte ich Ihnen direkt, ja? Beste Grüße, Stefan Malter

    Antworten
  4. Hallo Stefan,
    vorab einmal vielen Dank für deine Seite. Ich bin gerade dabei mir einen eigenen Kalender zu erstellen. Kann man ähnlich wie in Word/ Excel die Spaltenbreiten genau definieren, da bei mir jeder Wochentag zur Zeit unterschiedlich groß ist.

    Viele Grüße,
    Anne

    Antworten
  5. Sehr geehrter Herr Malter – den Kalender in „Papieroptik“ finde ich sehr gut – gibt es dazu eine Vorlage von Ihnen?
    Mit freundlichen Grüßen Antje Behrend

    Antworten
    • Vielen Dank für Ihre nette Rückmeldung. Tatsächlich können Sie das ganz leicht nachbauen, zum Beispiel in PowerPoint. Wenn Sie mal genau hinschauen: Das sind eigentlich nur ein paar einfache Formen in verschiedenen Farben, die Sie beliebig anpassen können. Würden Sie sich das selbst zutrauen?

  6. Vielen Dank für Ihren Kommentar. TeacherStudio scheint ja nach eigener Aussage OneNote und Office 365 zu unterstützen. Infos dazu finden Interessierte auf der offiziellen Website, und zwar hier und hier. Für TeacherTool finde ich nur einen Wunsch-Eintrag im dortigen Forum. Vielleicht lohnt es sich, die Firma mal direkt anzuschreiben? Da ich mit beiden Programmen selbst keine Erfahrung habe, empfehle ich Ihnen für weitere Fragen dazu gerne auch unsere Facebook-Gruppe mit mehr als 1.000 erfahrenen Lehrkräften, die sicher weiterhelfen können.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar