OneNote: Kalender 2023 – Vorlage kostenlos erstellen ⭐

In dieser Anleitung zeige ich Dir, wie Du einen digitalen Kalender für 2023 erstellen kannst – kostenlos mit OneNote. Zum Jahreswechsel suchen ja viele Anwender wieder nach einem neuen Jahresplaner. Im Internet findest Du oft teure Vorlagen für solche Kalender – meist PDF-Dokumente. Die lassen sich zwar in OneNote einfügen und ausdrucken, aber kaum an Deine persönlichen Bedürfnisse anpassen.

Ich erkläre hier Schritt für Schritt, wie Deine individuelle Kalendervorlage für 2023 in OneNote entsteht. Im Gegensatz zu vielen teuren Apps und Vorlagen lassen sich in der Software alle Seiten so anpassen, wie Du sie in Job oder Schule brauchst. Außerdem kannst Du Deinen digitalen Kalender jedes Jahr leicht wiederverwenden. Die Vorbereitung mit OneNote lohnt sich also auch langfristig.

Du möchtest Dir die Mühe sparen? Dann kannst Du Dir meinen schon vorbereiteten Kalender für 2023 mit Feiertagen und Schulferien herunterladen und sofort in OneNote einfügen – ganz ohne unnötigen Schnick-Schnack und unnütze Funktionen. So sparst Du viel Zeit und kannst auf meiner Vorlage aufbauen!

Jahreskalender 2023 für OneNote als Download

Ich stelle Dir meine Vorlage mit mehr als 80 (!) vorbereiteten Kalenderseiten als Download zur Verfügung. Die Datei gibt’s einzeln für einen kleinen Betrag bei Digistore24. Alternativ bekommen Mitglieder die Vorlage ⭐ ohne Zusatzkosten bei Patreon. Du kannst den Kalender mit der Desktop-Version für Windows in OneNote einfügen und dann sofort nutzen.

Ich setze in dieser Anleitung voraus, dass Du mit den Grundfunktionen von OneNote vertraut bist. Du solltest digitale Notizbücher selbstständig mit Inhalten füllen können. Einsteiger lernen alle wichtigen Funktionen von OneNote 👉🏻 in meinen Handbüchern kennen.

Bücher zu OneNote von Stefan Malter
Jetzt bestellen auf Amazon.de!*


Welche Vorteile hat ein Jahresplaner in OneNote?

  • Du kannst Deine Kalenderseiten individuell gestalten und jederzeit anpassen – so wie Du sie gerne hättest. Die Seiten lassen sich jederzeit wieder verwenden.
  • Du kannst Termine, Notizen und sonstige Infos sowohl per getipptem Text als auch handschriftlich eintragen. OneNote lässt Dich zum Beispiel auch Fotos und sogar Sprachaufnahmen als Audio-Notiz einfügen.
  • Du kannst den Jahreskalender in der Cloud speichern und die Inhalte auf weitere Geräte synchronisieren, also auch aufs Tablet oder Smartphone. Der Planer lässt sich dann zudem 👉🏻 für andere Personen freigeben und sogar gemeinsam bearbeiten.
  • Du kannst Kalenderseiten als PDF-Dokument oder als weitere Dateiformate exportieren, archivieren und natürlich auch ausdrucken.
  • OneNote ist kostenlos! Zum Speichern in der Cloud benötigst Du nur ein Microsoft-Konto, das Du ebenfalls gratis einrichten kannst.

Notizbuch in OneNote für Jahreskalender einrichten

Für diese Anleitung nutze ich das Betriebssystem Windows und die kostenlose 👉🏻 Desktop-Version von OneNote, mit der ich Zugriff auf alle Funktionen der Software zur Verfügung habe.

Wichtiger Hinweis!

Nutzt Du bislang OneNote für Windows 10? Die App wird in Kürze eingestellt! Microsoft empfiehlt den Umstieg auf die Desktop-Version.

OneNote für Windows: Umzugshelfer - E-Book

Für den reibungslosen Wechsel habe ich eine ausführliche Anleitung geschrieben. Sichere Dir jetzt meinen „Umzugshelfer“ mit vielen Abbildungen in einem Format Deiner Wahl:

Zuerst müssen wir ein 👉🏻 neues Notizbuch in der Cloud OneDrive erstellen. So lässt sich das Notizbuch später auch in der Smartphone-App von OneNote synchronisieren und somit auch unterwegs nutzen.

Viele 🛒 kommerzielle Jahresplaner geben ja exakt vor, wo man welche Infos und Notizen eintragen soll. In OneNote kannst Du die Ordnung selbst bestimmen und alle Abschnitte und Seiten im Kalender frei benennen.

Notizbuch in OneNote mit mehreren Abschnitten
Notizbuch in OneNote mit mehreren Abschnitten

Die obige Abbildung zeigt Dir, wie ich mein Beispiel-Notizbuch strukturiert habe. Die Vorlage besteht aus mehreren Bereichen mit verschiedenen Inhalten. Die im Kalender enthaltenen Seiten habe ich bewusst einfach und übersichtlich gehalten: Sie bestehen in der Regel nur aus Text mit Emojis in Tabellen.

Außerdem habe ich zahlreiche Verlinkungen zwischen den Seiten eingefügt, damit Du schneller zu den folgenden Rubriken gelangst:

Feiertage in Deutschland

Hier im Kalender findest Du Übersichten aller gesetzlichen Feiertage im Jahr 2023 sowie weiterer besonderer Tage im Jahresverlauf – jeweils eigens erstellt für jedes Bundesland.

Feiertage im Jahreskalender
Feiertage 2023 im OneNote-Kalender

Du kannst zwischen den 16 Seiten in OneNote hin- und herspringen und die Termine vergleichen. Natürlich kannst Du auch eigene Einträge in dem Kalender einfügen.

Schulferien in allen Bundesländern

Wann starten in welchem Bundesland welche Ferien? Wann müssen die Schüler*innen jeweils zurück in der Schule sein? Und wie liegen die Termine für die Schulferien 2023 im Vergleich? Ich habe mir hier die Mühe gemacht, die Ferienzeiten für alle Bundesländer einzeln aufzulisten – sortiert nach Jahreszeit. Über die Verlinkungen gelangst Du zu den obigen Jahresübersichten für die Länder.

Ferienübersicht im Jahreskalender
Schulferien 2023 im Jahreskalender

Persönliches im Überblick

Ich habe in diesem digitalen Kalender auch einen Bereich für persönliche Infos und Notizen eingefügt. Du kannst ihn beliebig mit Inhalten füllen und erweitern. Ich habe beispielhaft Vorlagen für einen Geburtstagskalender und eine To-Do-Liste mit Checkboxen eingefügt.

Geburtstage im Jahreskalender
Geburtstagskalender in OneNote

Kalender für alle Monate und Wochen

Diese Abschnittsgruppe ist das eigentliche Herzstück dieses Jahresplaners. Hier findest Du die in Papierkalendern üblichen Ansichten für Wochen und Monate.

Monatskalender mit Markierungen
Monatskalender 2023 mit Markierungen

Du kannst die Wochenkalender beliebig mit Terminen und Notizen füllen – wahlweise mit getipptem Text oder per Handschrift (s. u.). Dank OneNote lassen sich hier eben auch Bilder, Dateien, Sprachaufnahmen und viele weitere Inhalte einfügen. Zusätzlich habe ich in dem Kalender für 2023 schon die wichtigsten Feiertage eingetragen.

Am besten überlegst Du vor dem Erstellen, was Du noch alles in Deinem digitalen Kalender unterbringen willst. So ersparst Du Dir später doppelte Handgriffe und das aufwändige Verschieben von Inhalten innerhalb der Vorlage.

Spare viel Zeit mit meiner Kalender-Vorlage!

Das Erstellen der vielen Kalenderseiten mit allen Daten für 2023 ist mühsam und zeitaufwändig. Mach’s Dir leicht, indem Du meine fertige Vorlage herunterlädst und direkt in OneNote importierst. Wähle aus, ob Du die Datei ⭐ als Mitglied bei Patreon oder ohne Abo bei Digistore24 beziehen willst:


Kalenderseiten mit Texten und Tabellen füllen

Um eine Vorlage für eine Kalenderwoche digital zu erstellen, bietet sich die 👉🏼 Tabellenfunktion in OneNote an. Damit lässt sich die Seite besonders übersichtlich gestalten. Für dieses Beispiel nutze ich eine ganz einfache Tabelle ohne besonderes Design – so wie ich sie in vielen Jahreskalendern gefunden habe.

Wechsle oben im Menüband zum Reiter Einfügen, um auf der aktuellen Seite eine neue Tabelle zu erstellen. Eckdaten wie Wochentag und Datum kannst Du in den Zellen als Text eintragen. Nutze dafür auch gerne unterschiedliche Schriftarten und Schriftgrößen.

Tabelle für Kalenderwoche
Tabelle für Kalenderwoche in OneNote

Weitere Funktionen zum Gestalten Deiner Tabelle findest Du oben im Menü auf einem eigens eingeblendeten Reiter. Du kannst zum Beispiel die Farben einzelner Zellen ändern, die Ausrichtung der eingefügten Texte anpassen oder neue Zeilen bzw. Spalten einfügen. Zusätzlich habe ich an verschiedenen Stellen in meinem Jahreskalender 👉🏻 zahlreiche Emojis eingesetzt – einfach weil es netter aussieht.

Wenn Du mit dem Ergebnis zufrieden bist, kannst Du diese Seite beliebig oft kopieren und in die anderen Abschnitte in OneNote einfügen. Natürlich lässt sich die Vorlage für den Kalender auch später noch ändern, falls Du Felder hinzufügen oder etwas anders gestalten möchtest.

Notizen mit digitalem Stift einfügen

Ab jetzt kannst Du handschriftliche Notizen eintragen – wie in einem gekauften Kalender aus Papier. Die Zeichenfunktionen in OneNote kennst Du sicher schon. Du findest die verschiedenen Stifte oben im Menü unter dem Reiter Zeichnen. Voraussetzung für digitale Notizen ist natürlich auch die entsprechende Hardware, zum Beispiel ein 🛒 Tablet mit digitalem Stift* oder ein 🛒 Grafiktablett am PC*.

handschriftliche Notizen im Wochenkalender
handschriftliche Notizen im OneNote-Kalender

Auch handschriftliche Skizzen speichert und synchronisiert OneNote automatisch dank Anbindung zur Cloud OneDrive. Dadurch kannst Du das Notizbuch auch auf anderen Geräten öffnen und Deinen individuellen Jahreskalender darauf bearbeiten, zum Beispiel in der 👉🏻 OneNote-App auf dem iPad oder per Web-App im Browser.

Egal ob Tablet oder Smartphone: Du kannst also überall den aktuellen Stand in Deinem Jahreskalender 2023 einsehen, ohne dafür eigens etwas hin- und herkopieren zu müssen.


Jahreskalender 2023 mit Zusatzfunktionen

OneNote bietet noch weitere Funktionen, die Du in Deinem selbst erstellten Jahreskalender sinnvoll nutzen kannst. Die folgenden Ideen sind wie immer nur Anregungen für Deine Vorlage. Du kannst frei entscheiden, welche davon Du für Dein Notizbuch nutzen möchtest.

  • Du kannst Deine vorbereiteten Kalenderseiten nicht nur einzeln manuell kopieren, sondern auch die Aktuelle Seite als Vorlage speichern. Klicke dazu unter Ansicht oben auf Papierformat. Die Funktion findest Du dann rechts in der Spalte.
  • Um schneller innerhalb Deines Notizbuchs zu navigieren, kannst Du Verweise zu verschiedenen Seiten hinterlegen. Im Menüband unter Einfügen findest Du dafür die Funktion Link.
  • Die interaktiven Kategorien (Tags) kennst Du vielleicht vom Abhaken von Aufgaben. Du kannst diese Kästchen zum Beispiel auch nutzen, um eine Anwesenheitsliste für Dein Team oder Deine Klasse zu erstellen – als sinnvolle Ergänzung für einen Jahresplaner in der Schule.
  • Wie oben bereits beschrieben: Du hast den Kalender immer digital parat, wenn Du ihn auch in der Smartphone-App von OneNote öffnest. Wie immer gilt: Alle Notizen und Änderungen werden dank Cloud synchronisiert. So greifst Du auf allen Geräten immer auf alle aktuellen Infos zu.
  • Brauchst Du eine bestimmte Übersicht in Deinem Jahreskalender doch mal auf Papier? Du kannst die Seiten in OneNote problemlos ausdrucken, alternativ auch als PDF-Dokument exportieren und per E-Mail versenden.

Vorlage als Download

Zusätzlich stelle ich Dir wie versprochen noch mein vorbereitetes Notizbuch als Download zur Verfügung. Du kannst die Datei auf Deinen Windows-PC herunterladen und den Kalender 2023 sofort in der Desktop-Version von OneNote einfügen. Die Vorlage enthält bereits alle Kalenderseiten für das komplette Jahr 2023. So sparst Du viel Zeit beim Erstellen und Ausprobieren!

Jahreskalender 2023 für OneNote

Du findest das vollständige Beispiel-Notizbuch mit allen Kalenderseiten für 2023 als Download im ⭐ Mitgliederbereich bei Patreon. Die Vorlage für den Kalender gibt’s alternativ auch einzeln bei Digistore24. Du hast die Wahl!

OneNote bietet Dir noch so viele weitere Möglichkeiten und Funktionen für Job und Schule. Mir ist natürlich bewusst, dass jeder anders lernt! Wenn Du mehr über die OneNote erfahren möchtest oder die Software in Deinem Team bekannter machen willst, dann komme ich als Trainer gerne für eine 👉🏻 Fortbildung in Deine Firma oder Schule.

Alternativ empfehle ich Dir für den Einstieg im eigenen Tempo noch meine 👉🏻 Handbücher rund um OneNote und Microsoft 365.

Über Stefan Malter:

  • Als Autor schreibe ich 👉🏻 Bücher und Blog-Artikel - vor allem über digitale Tools im Bildungsbereich.
  • Dafür wurde ich mehrfach als Microsoft Innovative Educator (MIE) Expert und als Microsoft Most Valuable Professional (MVP) ausgezeichnet.

2 Gedanken zu „OneNote: Kalender 2023 – Vorlage kostenlos erstellen ⭐“

  1. Moin,
    „Jahreskalender 2023 – kostenlos mit OneNote [Anleitung + Vorlage] “
    so die Ankündigung. Aber der link nach DigiStore24 sieht dann aber Kosten in Höhe von ca. 5,-€ vor.
    Das finde ich nicht kostenlos.

    Mit freundlichen Grüßen
    Holger Neubauer

    Antworten
    • Lieber Herr Neubauer,

      herzlichen Dank für Ihren Kommentar. Zur Klarstellung und im Sinne der größtmöglichen Transparenz:

      • Sie können mit OneNote einen eigenen Jahreskalender erstellen – wie oben beschrieben komplett kostenlos!
      • Sie können hier übrigens auch meine vollständige Anleitung mit eigens erstellten Abbildungen lesen – komplett kostenlos!
      • Treue Blog-Leser*innen, die meine Arbeit unterstützen, können die Vorlage ohne Zusatzkosten im Mitgliederbereich bei Patreon herunterladen – zu erkennen am Sternchen im Titel.
      • Wenn Sie sich diese Mühe sparen wollen und stattdessen meine mühsam erstellte Kalendervorlage mit mehr als 80 eigens vorbereiteten Seiten nutzen möchten, können Sie diese für einen Unkostenbeitrag bei Digistore24 beziehen und herunterladen. Abzüglich Steuern und Gebühren verdiene ich an jedem Kauf übrigens 2,55 Euro. Die überschaubaren Einnahmen dienen dazu, dass ich als freiberuflicher Autor diesen Blog mit vielen kostenlosen Inhalten weiterhin anbieten kann.

      Herzlichen Dank für Ihr Verständnis

      Stefan Malter

Schreibe einen Kommentar

Stefan Malter mit Brief

Kostenloser Newsletter

Melde Dich jetzt an, damit Du in Zukunft keine Praxis-Tipps in meinem Blog verpasst:

%d Bloggern gefällt das: