Rechnen in OneNote – ohne Taschenrechner! [Anleitung]

Für simple Rechenaufgaben musst Du keinen Taschenrechner bemühen. Du kannst die zu lösende Aufgabe einfach auf einer Seite in OneNote notieren. OneNote kann das Ergebnis dann für Dich ausrechnen. Wie das Rechnen funktioniert und welche Rechenoperationen OneNote unterstützt, zeige ich Dir in dieser Anleitung.

Anleitung: Rechnen mit OneNote

  • Klicke an eine beliebige Stelle auf der Seite in OneNote. Tippe die Aufgabe per Tastatur ein – hintereinander weg, also ohne Leerzeichen.
  • Setze dann ein Gleichheitszeichen dahinter und drücke die Leertaste. Sofort zeigt OneNote das berechnete Ergebnis an.

Schau Dir dazu die folgenden Beispiele an:

Rechenaufgaben in OneNote
Rechenaufgaben in OneNote

Du siehst auf der Abbildung: OneNote unterstützt bei Rechenaufgaben auch Klammern. Außerdem denkt die Software für Dich an die Punkt-vor-Strich-Rechnung.


Mögliche Rechenoperationen und Funktionen

Neben den Grundrechenarten und einfachen Operatoren stehen in OneNote viele Funktionen zur Verfügung, die Du sonst von wissenschaftlichen Taschenrechnern kennst.

In der folgenden Tabelle findest Du die wichtigsten Möglichkeiten in OneNote – von einfachen Rechenoperationen bis hin zu Winkelfunktionen.

ZeichenRechenoperation / Funktion
+addieren
subtrahieren bzw. Vorzeichen für negative Zahlen
oder xmultiplizieren
/dividieren
()Klammern
%Prozent
^Potenz
!Fakultät
πPi
wurzel(x)Quadratwurzel
abs(x)Absolutwert
(x)rest(y)Rest der Division
sin(α)Sinus (Winkelfunktion)
cos(α)Cosinus (Winkelfunktion)
tan(α)Tangens (Winkelfunktion)
arcsin(x)Arkussinus
arccos(x)Arkuskosinus
arctanArkustangens
deg(α) bzw. rad(α)Winkel in Bogenmaß umwandeln
ln(x) oder log(x)natürlicher Logarithmus
log2(x) bzw. log10(x)Logarithmus zur Basis 2 bzw. 10

Weitere Mathematik-Tools in OneNote

OneNote bietet Dir noch weitere Funktionen rund um die Mathematik:

  • Es gibt ein eigenes Menüband, mit dem Du bequem Formeln, Brüche und Funktionen einfügen kannst.
  • OneNote kann handschriftlich notierte Formeln und Funktionen erkennen und umwandeln.
  • Der integrierte Gleichungs-Assistent (Math Assistant) kann für Dich Gleichungen lösen, Diagramme mit Funktionsgraphen erzeugen und Übungsaufgaben erstellen.

Diese Mathe-Tools und -Funktionen lernst Du ausführlich in meinem neuen Handbuch kennen. „OneNote für Lehrer“ enthält viele Tipps und Anleitungen für Schule und Unterricht.

OneNote für Einsteiger: Handbuch von Stefan Malter

OneNote für Einsteiger

Das aktuelle Standardwerk für digitale Notizen und Unterlagen mit Microsoft OneNote

Schreibe einen Kommentar