OneNote: Seite per E-Mail senden [Anleitung]

Wie kann man in OneNote eine Seite per E-Mail senden? Die gleichnamige Funktion findest Du zum Beispiel im Menüband der Windows-Version. Auf dem iPad wiederum bietet die OneNote-App einen anderen Weg an.

Was Du beim Senden einer Notizbuchseite als E-Mail unbedingt beachten solltest, erfährst Du in dieser Anleitung für Microsoft OneNote. Ich setze hier voraus, dass Du mit der Software vertraut bist. Du solltest mindestens digitale Notizbücher erstellen und eigene Inhalte einfügen können. Für den umfassenden Einstieg empfehle ich Dir gerne meine beliebten Handbücher für OneNote.

Buchcover von "OneNote für Einsteiger"

Meine beliebteste Anleitung

Sichere Dir mein Handbuch „OneNote für Einsteiger“ mit vielen Tipps und Beispielen auf mehr als 300 Seiten:

Worum geht’s in dieser Anleitung?

Du kannst den Inhalt auf einer Notizbuchseite in OneNote leicht per E-Mail versenden, zum Beispiel an Freunde, Bekannte und Kollegen. Das kann zum Beispiel ein gelungenes Kochrezept, eine Liste mit Buchtipps, eine Briefvorlage für Kund*innen oder die Tagesordnung für die nächste Besprechung sein.

Die gute Nachricht: Du musst den Inhalt der Seite dafür nicht erst umständlich kopieren, zum E-Mail-Programm wechseln, dort eine neue Nachricht erstellen und den Inhalt dann aus der Zwischenablage einfügen. Diese vielen Handgriffe kannst Du Dir in Zukunft sparen.


Seite per E-Mail senden in OneNote (Windows)

Stattdessen wandelt OneNote die aktuelle Seite auf Wunsch direkt in eine E-Mail um, die Du dann direkt an einen oder mehrere Adressaten senden kannst.

Die Funktion findest Du oben im Menüband auf der Registerkarte Start. Sie heißt dort passenderweise Seite per E-Mail senden. Alternativ klappt das auch über den Button Freigeben rechts oben und die dortige Option E-Mail-Kopie der Seite.

Seite per E-Mail senden bzw. E-Mail-Kopie der Seite
Seite per E-Mail senden bzw. E-Mail-Kopie der Seite

OneNote erstellt und öffnet dann automatisch eine vorgefertigte E-Mail mit dem ausgewählten Seiteninhalt. Am besten funktioniert das natürlich im Zusammenspiel mit Outlook, der bekannten E-Mail-Software von Microsoft.

Microsoft Outlook - Logo

Microsoft Outlook: Software für E-Mails, Termine, Kontakte

Microsoft Outlook ist wohl die bekannteste Software, um E-Mails, Termine, Kontakte und Aufgaben zu verwalten. Auf meinem PC gehört Outlook zu den ersten …

Auf der folgenden Abbildung siehst Du die automatisch erstellte Nachricht. Auf Wunsch kannst Du den Text vor dem Absenden noch ändern und bearbeiten – unabhängig vom Inhalt der eigentlichen Seite in OneNote.

Seite aus OneNote als Nachricht in Outlook
Seite aus OneNote als Nachricht in Outlook

Wenn die Seite zusätzlich Fotos oder handschriftliche Notizen enthält, übernimmt OneNote auch diese in der Nachricht und macht eine große Bilddatei daraus.

Notizen aus OneNote als E-Mail
Notizen aus OneNote als E-Mail

Unten in der E-Mail wird automatisch der Zusatz »Erstellt mit OneNote« eingefügt, den Du hier einfach löschen kannst. Wenn Du auf diesen Werbetext grundsätzlich verzichten möchtest, lässt sich das in den Optionen unter Erweitert ändern.

Trage zuletzt oben im Feld An die Adressen aller gewünschten Empfänger*innen oder eines Mail-Verteilers Eurer Firma oder Einrichtung ein und klicke auf Senden zum Abschicken der Nachricht.

Wichtiger Hinweis

Wenn Du auf Senden klickst, wird die Nachricht im Hintergrund eigentlich nur in den Postausgang von Outlook geschoben. Tatsächlich verschickt wird sie aber nur, wenn das E-Mail-Programm selbst auch geöffnet ist.

Weil es in Schulungen oft gefragt wird: Spätere Änderungen auf der Notizbuchseite haben keinen Einfluss mehr auf bereits versendete E-Mails. Du verschickst mit dieser Methode jeweils den aktuellen Stand der Seite.

Seite per E-Mail senden mit iPad und Android

Auch die OneNote-Apps für iPad und Android bieten Dir die Möglichkeit, die Kopie einer Seite direkt per E-Mail zu versenden, und zwar über die Schaltfläche Teilen.

Wenn Du das Icon rechts oben antippst, findest Du ganz unten – ein wenig unscheinbar – die Funktion Kopie der Seite senden. Tippe darauf und wähle dann Deine bevorzugte Mail-App aus.

Kopie der Seite senden auf dem iPad
Kopie der Seite senden auf dem iPad

Sofort erstellt OneNote eine neue E-Mail für Dich. Wenn Du Outlook als Mail-App auf dem iPad nutzt, sieht die erstellte Nachricht vermutlich so aus wie auf der folgenden Abbildung:

neue Nachricht in Outlook mit Anhang aus OneNote
neue Nachricht in Outlook mit Anhang aus OneNote

Die Notizbuch-Seite wird dabei in eine PDF-Datei umgewandelt und als Anhang eingefügt – anders als auf dem PC. Du kannst den Inhalt hier also vor dem Absenden nicht mehr bearbeiten.

Jetzt musst Du noch den oder die Adressaten sowie einen passenden Betreff eingeben. Bei Bedarf kannst Du einen Nachrichtentext hinzufügen, bevor Du die E-Mail wie üblich verschickst.

Über den Autor

Ich bin Stefan Malter aus Dortmund. Hier im Blog zeige ich Dir, wie Du mit Microsoft 365 viel Zeit und Arbeit sparst. Dafür wurde ich mehrfach als Microsoft MVP und als Microsoft Innovative Education Expert ausgezeichnet.

Stefan Malter, Autor und Medientrainer aus Dortmund

Schreibe einen Kommentar

Buchcover von "OneNote für Einsteiger"

Meine beliebteste Anleitung

Sichere Dir mein Handbuch "OneNote für Einsteiger" mit vielen Tipps und Beispielen auf mehr als 300 Seiten: