PowerPoint: Bild als Hintergrund einfügen [Anleitung]

Du möchtest in PowerPoint ein Bild als Hintergrund einfügen? Anfänger mühen sich oft damit ab, eine Grafik oder ein Foto auf einer Folie zu platzieren und dann irgendwie durch Schieben und Ziehen ins Vollbild zu bringen.

Das geht einfacher! In dieser Anleitung für Microsoft PowerPoint zeige ich Dir, wie Du den Hintergrund einer Präsentation ändern und das gewünschte Element dabei direkt im Vollbild einfügen kannst. Der Vorteil dieser Methode: Du kannst den Hintergrund nicht aus Versehen verschieben, wenn Du weitere Elemente wie Texte, Formen und Bilder auf der Folie in PowerPoint ablegst.

Ich setze hier voraus, dass Du mit den Grundfunktionen der Software vertraut bist. Speziell für Schule und Unterricht empfehle ich Dir gerne meinen 8-teiligen Videokurs „PowerPoint für Lehrer“.

Hintergrund formatieren in PowerPoint

Du hast in PowerPoint mehrere Möglichkeiten, den Hintergrund einer Präsentation zu ändern:

  • Du kannst zum Beispiel jederzeit mit der rechten Maustaste auf einen freien Bereich der Folie klicken. Dort im Kontextmenü findest Du die Option Hintergrund formatieren.
  • Alternativ findest Du die Funktion auch oben im Menüband auf der Registerkarte Entwurf – ziemlich weit rechts.

Ein Klick darauf öffnet jeweils den Bereich Hintergrund formatieren auf der rechten Seite im Programmfenster von PowerPoint.

Hintergrund formatieren in PowerPoint
Hintergrund formatieren in PowerPoint

Hier hast Du mehrere Optionen, den weißen Hintergrund der Folie zu ändern. Du kannst ihn zum Beispiel mit einer anderen Farbe, einem Farbverlauf oder einem vorgegebenen Muster füllen.


Bild als Hintergrund festlegen

Wir wollen nun ein Foto, eine Grafik oder ein anderes Bild als Hintergrund einfügen. Wähle dafür die Option Bild- oder Texturfüllung. Klicke dann rechts unter Bildquelle auf Einfügen … und gib an, woher das Bild stammen soll.

Bilder einfügen als Hintergrund
Bilder einfügen als Hintergrund

Du kannst direkt eine Datei von Deiner Festplatte auswählen. Unter Onlinebilder öffnet sich eine Eingabemaske, mit der Du direkt auf die Suchmaschine Bing von Microsoft zugreifst. Die integrierte Bildersuche kennst Du vielleicht schon von anderen Apps und Programmen.

Bildersuche von Bing nutzen
Bildersuche von Bing nutzen

Wähle die gewünschte Abbildung aus und klicke unten auf Einfügen. PowerPoint wird das Foto dann herunterladen und als Hintergrund der aktuellen Folie festlegen.

Rechts unten in der Spalte siehst Du noch zwei hilfreiche Schaltflächen:

  • Wähle Auf alle anwenden, um das Hintergrundbild für alle Folien der aktuellen Präsentation festzulegen.
  • Mit Hintergrund zurücksetzen entfernst Du das Bild wieder.

Hintergrundbild anpassen in PowerPoint

Du kannst an dem Hintergrund in PowerPoint noch Änderungen vornehmen und das ausgewählte Bild anpassen. Das solltest Du dafür wissen:

  • Grundsätzlich erscheint der ausgewählte Hintergrund bildfüllend. Falls das Foto ein anderes Format als die Folie hat, wird die Ansicht automatisch angepasst. Du kannst die Position und Ausdehnung des Bildes nachträglich anpassen, und zwar rechts mit den Offset-Einstellungen.
  • Manchmal kann es sinnvoll sein, das Bild im Hintergrund etwas transparenter darzustellen. Dann heben sich zum Beispiel Texte auf der Folie besser ab und sind besser lesbar. Ziehe dafür den Regler Transparenz auf die gewünschte Prozentzahl.
  • Probiere auch die weiteren Einstellungen oben in der Spalte aus. Dort kannst Du zusätzliche Bildkorrekturen vornehmen. Mache das Hintergrundbild zum Beispiel schärfer, heller, bunter oder farbloser. PowerPoint bietet dafür schon diverse Voreinstellungen an.
Hintergrundbild anpassen in PowerPoint
Hintergrundbild anpassen in PowerPoint

Wie oben schon erwähnt: Du kannst nun weitere Elemente wie Texte, Formen und Bilder auf der Folie platzieren, ohne dass sich der Hintergrund verschiebt oder anderweitig beeinflusst wird. Deshalb solltest Du nach Möglichkeit die hier beschriebene Methode nutzen, wenn Du in PowerPoint ein Bild als Hintergrund einfügen willst.

Mehr Tipps und Anleitungen für Präsentationen gibt’s in meinem beliebten Videokurs „PowerPoint für Lehrer“ – speziell für Schule und Unterricht.

Über den Autor

Ich bin Stefan Malter aus Dortmund. Meistens erkläre ich Lehrkräften, wie sie mit Microsoft 365 Education viel Zeit und Arbeit sparen. Dafür wurde ich mehrfach als Microsoft MVP und als Microsoft Innovative Education Expert ausgezeichnet.

Stefan Malter, Autor und Medientrainer aus Dortmund

Schreibe einen Kommentar

Stefan Malter mit blauem Brief

Kostenloser Newsletter

Verpasse keine neuen Tipps und Anleitungen für OneNote, PowerPoint, Copilot & Co.!