PowerPoint: Zahlenschloss mit Code erstellen [Vorlage]

Wer knackt den Code? Mit PowerPoint kannst Du ein digitales Zahlenschloss erstellen. Nur die richtige Lösung öffnet das Schloss! In dieser Anleitung zeige ich Dir, wie Du eine voll funktionsfähige Vorlage für so ein Zahlenschloss in PowerPoint baust.

Du musst dafür nicht programmieren können: Wir nutzen ausschließlich die interaktiven Funktionen von Microsoft PowerPoint. Außerdem stelle ich Dir meine fertige Vorlage als Download zur Verfügung. So sparst Du viel Zeit!

Lehrer*innen können die Code-Eingabe wunderbar im Unterricht nutzen, zum Beispiel als Motivation für Rechenaufgaben, Rätselspiele oder einen digitalen Escape Room als EduBreakout.

Ich gehe hier davon aus, dass Du mit der Software chon vertraut bist. Speziell für den Einsatz in der Schule empfehle ich Dir sonst vorab meinen Videokurs „PowerPoint für Lehrer“ mit vielen Tipps speziell für digitalen Unterricht.

Vorlage für Zahlenschloss mit PowerPoint gestalten

Zunächst erstelle ich eine neue Präsentation. Auf der ersten Folie platziere ich alle Elemente, die ich für das digitale Zahlenschloss benötige:

  • die Code-Eingabe mit Zahlentasten von 0 bis 9
  • ein Sichtfeld für eingegebene Ziffern
  • eine Anzeige für den aktuellen Status.
Elemente für Zahlenschloss in PowerPoint
Elemente für Zahlenschloss in PowerPoint

Dabei nutze ich ausschließlich Elemente, die PowerPoint selbst anbietet: Einfache Formen, Zahlen als Text sowie diverse Piktogramme. Du kannst natürlich auch eigene Bilder und Grafiken einfügen, um Dein Zahlenschloss individuell zu gestalten.

Die Taste links unten soll die Code-Eingabe zurücksetzen. Die Sterne symbolisieren jeweils eine eingetippte Ziffer. Das Schloss rechts unten wird je nach eingegebener Zahlenkombination seine Farbe ändern.

Diese erste Folie dient als Vorlage, die wir gleich mehrfach duplizieren und anpassen müssen.


Wie funktioniert das Zahlenschloss in PowerPoint?

Jetzt möchte ich Dir erklären, wie das digitale Zahlenschloss in PowerPoint überhaupt funktioniert. Wenn Du die Logik meiner Vorlage verinnerlichst, kannst Du die folgenden Handgriffe gut nachvollziehen und die Präsentation leicht nachbauen.

Vorlage fürs Zahlenschloss – jetzt herunterladen!

Spare viel Zeit, indem Du meine voll funktionsfähige Datei als Grundlage nutzt! Du kannst die Präsentation in PowerPoint öffnen, beliebig anpassen und alle weiteren Schritte besser verstehen:

Eigentlich besteht meine Datei aus zwei separaten Pfaden, in denen jeweils mehrere Folien aufeinander folgen. Für jeden Pfad habe ich jeweils einen eigenen Abschnitt erstellt, damit ich in meiner Präsentation den Überblick behalte:

  • Der erste Pfad gilt für die perfekte Lösung, also für die Eingabe der richtigen Zahlenkombination. Nur wer jede Ziffer korrekt eintippt, wird zur jeweils nächsten Folie innerhalb dieses Abschnitts geführt.
  • Wer einen ungültigen Code eingibt, landet auf dem zweiten Pfad. Sobald jemand also eine falsche Taste antippt, wird er an die entsprechende Position in diesem Abschnitt geführt.
Abschnitte für Folien-Pfade in PowerPoint
Abschnitte für Folien-Pfade in PowerPoint

Du siehst schon, dass hier von Folie zu Folie ein weiterer Stern im Eingabefeld erscheint. Ausgangspunkt war jeweils meine Startfolie, die ich bereits mehrfach dupliziert habe.

Brauchst Du Unterstützung beim Erstellen von Abschnitten in PowerPoint? Dann empfehle ich Dir meine Kurz-Anleitung bei YouTube.

Zahlentasten in PowerPoint verlinken

Jetzt zeige ich Dir, wie Du die Zahlentasten verlinken kannst. Links kennst Du eigentlich aus dem Internet – als Verweise auf Webseiten.

In PowerPoint kannst Du auch auf bestehende Folien in Deiner Präsentation verlinken. So führt jeder Tastendruck zur nächsten Ansicht innerhalb des jeweiligen Pfades:

  1. Markiere eine gestaltete Taste auf Deiner Folie.
  1. Klicke oben im Menüband unter Einfügen auf Link. Daraufhin öffnet sich ein neues Fenster.
Folien verlinken in PowerPoint
Folien verlinken in PowerPoint
  1. Wechsle auf der linken Seite zu Aktuelles Dokument.
  1. Wähle die passende Zielfolie aus und klicke auf OK.

Wenn Du nun die Bildschirmpräsentation in PowerPoint startest, funktioniert die Schaltfläche schon. Du kannst die Taste wahlweise mit der Maus anklicken oder auf einem Tablet mit Touchscreen antippen. Sofort wirst Du zur ausgewählten Folie geführt.


Beim Verlinken der vielen Zahlentasten solltest Du Dich sehr konzentrieren.

  • Zum einen musst Du gut aufpassen, dass jedes Antippen zur richtigen nächsten Folie führt.
  • Zum anderen kannst Du Dir viel Arbeit sparen, wenn Du die Links in einer sinnvollen Reihenfolge einfügst und die Buttons dann entsprechend kopierst.

Ich empfehle Dir deshalb, beim Verlinken der Schaltflächen zunächst die folgenden Schritte einzuhalten:

  • Verlinke zunächst die Taste links unten. Sie soll quasi alle eingegebenen Ziffern löschen, also immer zurück zur Startfolie führen.
  • Kopiere die erste Folie nun mehrfach für den „falschen Pfad“. Dieser Pfad betrifft bei einem Zahlenschloss schließlich die meisten Tasten.
  • Verlinke die Zahlentasten wie oben beschrieben, als gäbe es gar keine richtigen Ziffern. Jeder Klick soll durch den falschen Pfad führen.
  • Passe noch die Sternchen im Eingabefeld an. Mit jeder neuen Folie soll ein weiterer Stern erscheinen.
  • Ich habe unten rechts noch eine grüne Taste eingefügt und mit einem Sound-Effekt versehen. Sie soll die Bestätigung des eingegebenen Codes vorgaukeln.
  • Auf der letzten Folie im „falschen Pfad“ färbe ich das Schloss-Piktogramm noch rot. Außerdem entferne ich die Links der Zahlentasten. Sie sind quasi deaktiviert, und ich kann nur wieder zum Anfang springen.
rotes Schloss auf der letzten Folie
rotes Schloss auf der letzten Folie

Richtige Lösung beim digitalen Zahlenschloss verlinken

Jetzt kümmern wir uns um den „richtigen Pfad“ in der Präsentation. In meiner Beispiel-Datei soll die korrekte Lösung meinem Geburtsjahr entsprechen.

  • Dupliziere die Folien aus dem „falschen Pfad“ in einen neuen Abschnitt für den „richtigen Pfad“. Diesen Abschnitt setze ich direkt hinter die Startfolie. Die meisten Links auf den kopierten Folien bleiben sinnvoll: Bis auf die vier richtigen Ziffern sollen alle übrigen Tasten ja weiterhin zum „falschen Pfad“ führen.
  • Nimm Dir nun nacheinander die jeweils korrekten Zahlentasten vor. Nur diese Formen verlinkst Du mit der jeweils nächsten Folie im „richtigen Pfad“.
  • Wer den richtigen Code eingegeben hat, wird mit einem grünen, geöffneten Schloss-Piktogramm und einem anderen Sound-Effekt belohnt.

Fertige Vorlage als Download

Mit meiner Vorlage passieren Dir keine Fehler! Du kannst Dir die PowerPoint-Datei bei verschiedenen Anbietern sofort herunterladen und beliebig anpassen:


Kiosk-Ansicht für Bildschirmpräsentation aktivieren

Du kannst die Bildschirmpräsentation nun wie in PowerPoint üblich starten, zum Beispiel über das Menü oben oder mit der Funktionstaste F5.

Alle Schaltflächen auf dem Zahlenschloss sollten sich jetzt wie geplant betätigen lassen und je nach Eingabe entweder zum roten oder zum grünen Schloss-Piktogramm führen.

Allerdings haben wir noch ein Problem: Statt die verlinkten Tasten anzuklicken bzw. anzutippen kann man auch einfach chronologisch durch die Präsentation blättern – wie gewohnt mit den Pfeiltasten von Folie zu Folie. Diese Möglichkeit wollen wir jetzt noch sperren.

Klicke dafür oben unter Bildschirmpräsentation auf Bildschirmpräsentation einrichten. In dem neu geöffneten aktiviere ich die Ansicht an einem Kiosk.

Ansicht an einem Kiosk in PowerPoint einstellen
Ansicht an einem Kiosk in PowerPoint einstellen

Danach kannst Du ausschließlich die Zahlentasten betätigen oder die Bildschirmpräsentation mit der Escape-Taste beenden.

Ich empfehle Dir auch, die fertige Vorlage zusätzlich als PowerPoint-Bildschirmpräsentation zu speichern. Wenn Du dieses Dateiformat mit der Endung *.ppsx öffnest, wird das Zahlenschloss auf Deinem Gerät sofort im Vollbild angezeigt.

Jetzt ist nur noch Deine Kreativität gefragt: Welche Aufgaben müssen Deine Schüler*innen lösen, um den richtigen Code zu ermitteln?

Du könntest die Rätsel zum Beispiel per Microsoft Teams in einem Kanal bereitstellen oder als digitale Seite in einem OneNote-Kursnotizbuch verteilen.

Wer die richtige Lösung zu kennen glaubt, kann die Zahlenkombination vorne am Smartboard eingeben und sich im besten Fall viel Lob abholen!

Es gibt noch so viele weitere schöne Kreativ-Projekte, die sich mit der Präsentations-Software umsetzen lassen. Bei meinen Schulungen für PowerPoint bringe ich viele Tipps und Beispiele mit.

Endlich einfach erklärt!

PowerPoint für Lehrer: Videokurs für Einsteiger

90-minütiger Videokurs mit 8 Folgen über den Einsatz von Microsoft PowerPoint in Schule und Unterricht

PowerPoint für Lehrer: Videokurs für Einsteiger mit Stefan Malter

Schreibe einen Kommentar