ChatGPT for YouTube: Video zusammenfassen mit KI

Der nächste Coup von ChatGPT: Die beeindruckende KI kann den Inhalt beliebiger YouTube-Videos für Dich zusammenfassen. Du musst dafür nur eine Browser-Erweiterung installieren und Dich mit Deinem Benutzerkonto für Open AI anmelden, der Firma hinter ChatGPT.

Sobald Du ein Video bei YouTube öffnest, spuckt ChatGPT eine Inhaltsangabe aus. Rechts neben dem Videofenster erscheint dann eine sauber gegliederte Zusammenfassung der KI. Voraussetzung dafür ist, dass YouTube ein Transkript zu dem Online-Video vorliegt. Das können auch automatisch erstellte Untertitel sein.

Wie Du ChatGPT for YouTube installierst und die KI von Open AI zum Zusammenfassen von Videos im Browser nutzt, zeige ich Dir in dieser Anleitung.

Browser-Erweiterung installieren

Um ChatGPT for YouTube zum Zusammenfassen von Online-Videos nutzen können, benötigst Du:

  • einen aktuellen Internetbrowser, der Erweiterungen unterstützt. Ich nutze für diesen Beitrag Microsoft Edge. Der Browser ist in Windows 11 vorinstalliert.
  • ein Benutzerkonto für ChatGPT. Du musst Dich bereits beim Betreiber registriert haben und auf der offiziellen Website von Open AI angemeldet sein. Dann kann die Browser-Erweiterung ChatGPT for YouTube auf die KI zugreifen und Inhalte wiedergeben.

Normalerweise musst Du Dich durchs Menü von Microsoft Edge hangeln, um Erweiterungen für den Browser zu finden installieren. Das gesuchte Tool ist bislang aber eh noch nicht offiziell unter den Microsoft Edge Add-Ons verfügbar.

Öffne stattdessen den folgenden Link. Er führt Dich zum Chrome Web Store, der eigentlich Add-ins für den Browser von Google enthält.

Die hier angebotenen Erweiterungen funktionieren aber auch in Microsoft Edge, weil der Browser dieselbe technische Basis hat.

Klicke nun einfach auf Hinzufügen, um ChatGPT for YouTube herunterzuladen und den Zugriff auf die KI zu installieren.

ChatGPT for YouTube im Chrome Web Store
ChatGPT for YouTube im Chrome Web Store

Oben im Browser sollte jetzt ein Warnhinweis erscheinen. Du musst die Installation in Microsoft Edge einmalig erlauben, indem Du auf Erweiterung hinzufügen klickst. Danach ist ChatGPT for YouTube schon einsatzbereit.


ChatGPT for YouTube ausprobieren

Wechsle im Browser zu YouTube und öffne ein beliebiges Video auf der Plattform. Zum Ausprobieren empfehle ich Dir gerne meinen YouTube-Kanal mit Tipps & Anleitungen zu Microsoft 365.

Rechts oben auf der Videoseite hat sich ChatGPT for YouTube bereits eingenistet. Eventuell wirst Du in dem Fenster darauf hingewiesen, dass Du Dich erst noch auf der offiziellen Website von Open AI anmelden musst – wie oben beschrieben.

Hinweis zur Anmeldung auf chat.openai.com
Hinweis zur Anmeldung auf chat.openai.com

Falls nötig: Hole die Anmeldung unter dem angegebenen Link nach. Danach beginnt die Erweiterung automatisch mit der Arbeit.

Du musst das ausgewählte Online-Video nicht mal abspielen. ChatGPT for YouTube beginnt automatisch damit, den Inhalt für Dich zusammenzufassen. Das Ergebnis der KI erscheint auf der rechten Seite.

automatisch erstellte Zusammenfassung zum YouTube-Video
automatisch erstellte Zusammenfassung zum YouTube-Video

In der Voreinstellung erstellt die Erweiterung immer erst eine kurze Inhaltsangabe. Darunter formuliert die KI eine Aufzählung mit möglichen Highlights aus dem Video – jeweils mit einem Emoji zu jedem Punkt.

Auf Wunsch kannst Du den erstellten Text kopieren und in andere Programme einfügen. Darunter lässt sich noch das Transkript zum Video aufklappen. So kannst Du die automatisch generierte Zusammenfassung von ChatGPT besser nachvollziehen.

Weitere Einstellungen von ChatGPT for YouTube

Das Add-On erlaubt Dir noch einige Anpassungen. Öffne die Einstellungen der Erweiterung, indem Du rechts oben neben dem Titel ChatGPT for YouTube auf das Zahnrad klickst.

Der Browser zeigt die Seite mit den Options an. Hier kannst Du verschiedene Einstellungen für die KI ändern:

  • Trigger Mode: Soll ChatGPT auf jeder Video-Seite automatisch starten – oder immer nur manuell?
  • Theme: Lege die Ansicht der Erweiterung fest – wahlweise hell (light) oder dunkel (dark).
  • Language: In der Voreinstellung wählt das Add-On automatisch aus, welche Sprache zum Video passt. Du kannst stattdessen German (Deutsch) oder eine andere Sprache festlegen.
  • Customize Prompt for Summary (YouTube): Hier verbirgt sich der eigentliche Befehl, den ChatGPT erfüllt. Schau Dir den sogenannten Prompt mal genauer an. So erklärt sich der immer gleiche Aufbau der Zusammenfassung mit Highlights und Emojis. Du kannst auch andere Eingaben ausprobieren und den Standard mit dem Button Use Default wiederherstellen.

Video zusammenfassen mit Microsoft Copilot

Mittlerweile kann Dir auch Microsoft Copilot eine Zusammenfassung für ein YouTube-Video schreiben. Du musst dafür keine Erweiterung installieren.

  • Rufe die Videoseite im Internetbrowser Microsoft Edge auf.
  • Bitte Copilot darum, den Inhalt des Videos für Dich zusammenzufassen. Du kannst auch weitere Vorgaben machen, zum Beispiel Dir eine Textlänge wünschen oder weiterführende Fragen stellen.

Probiere am besten die verschiedenen Möglichkeiten selbst aus. Die KI-Tools entwickeln sich kontinuierlich weiter und spucken Ergebnisse in unterschiedlicher Qualität aus – auch beim Zusammenfassen von YouTube-Videos.

Für welche Zwecke nutzt Du ChatGPT for YouTube? Wie zufrieden bist Du mit der Erweiterung zum Zusammenfassen von Videos? Wie lässt sich der voreingestellte Prompt der KI sinnvoll anpassen? Ich bin gespannt auf Deine Erfahrungen als Kommentar unter diesem Blog-Artikel!

Über den Autor

Ich bin Stefan Malter aus Dortmund. Meistens erkläre ich Lehrkräften, wie sie mit Microsoft 365 Education viel Zeit und Arbeit sparen. Dafür wurde ich mehrfach als Microsoft MVP und als Microsoft Innovative Education Expert ausgezeichnet.

Stefan Malter, Autor und Medientrainer aus Dortmund

Schreibe einen Kommentar

Stefan Malter mit blauem Brief

Kostenloser Newsletter

Verpasse keine neuen Tipps und Anleitungen für OneNote, PowerPoint, Copilot & Co.!