Screenshot in OneNote: Bildschirmausschnitt einfügen

In Microsoft OneNote lassen sich verschiedene Inhalte einfügen, darunter auch Screenshots. So kannst Du die Ansicht auf Deinem PC-Monitor festhalten und im digitalen Notizbuch sichern. In dieser Anleitung zeige ich Dir, wie leicht Du so einen Bildschirmausschnitt erstellen und in OneNote einfügen kannst.

Du solltest bereits mit den Grundfunktionen der Software vertraut sein. Damit Du Dich schnell zurechtfindest, empfehle ich Dir hier gerne mein beliebtes Handbuch „OneNote für Einsteiger“.

Bildschirmaufnahmen für verschiedene Zwecke

Bildschirmaufnahmen erstelle ich im Arbeitsalltag sehr häufig:

  • Manchmal speichere ich auf diese Weise einen Teil einer Internetseite, um ihn zu archivieren oder Kolleg*innen zu zeigen.
  • Manchmal möchte ich eine Grafik oder eine am Bildschirm gezeichnete Skizze unkompliziert sichern.
  • Manchmal muss ich auch das Programmfenster einer Software dokumentieren, zum Beispiel als Abbildung für Schulungsmaterial oder meine Handbücher für Microsoft 365.

Solche sogenannten Screenshots kannst Du mit OneNote erstellen und dauerhaft in Deinem digitalen Notizbuch hinterlegen.


Funktion Bildschirmausschnitt in OneNote

Die Windows-Version von OneNote bringt dafür die Funktion Bildschirmausschnitt von Haus aus mit. Ich erkläre sie Dir anhand eines praktischen Beispiels.

3D-Modelle in Adobe Illustrator
3D-Modelle in Adobe Illustrator

Du siehst hier die Benutzeroberfläche einer bekannten Grafik-Software. Mit deren 3D-Funktion habe ich geometrische Körper erstellt, die ich im Notizbuch speichern möchte. Das Programm speichert mein Werk in einem speziellen Dateiformat, das sich aber nicht in OneNote öffnen lässt.

Du kannst stattdessen aber einen sogenannten Bildschirmausschnitt erstellen. Die passende Funktion findest Du oben im Menüband auf dem Reiter Einfügen.

  • Wenn Du auf das Symbol klickst, wird OneNote vorübergehend ausgeblendet. Im Vordergrund erscheint das direkt dahinterliegende Programmfenster mit leicht aufgehelltem Bildschirm.
  • Du kannst nun den Bereich markieren, den Du als Grafik in OneNote speichern möchtest.
Bildschirmausschnitt erstellen
Bildschirmausschnitt erstellen

Statt Mauspfeil bewegst Du ein Fadenkreuz. Ziehe dafür mit gedrückter linker Maustaste einen Rahmen um die betreffende Stelle. Sobald Du die Maustaste loslässt, kopiert OneNote den Bildschirmausschnitt sofort als Grafik auf Deine aktuelle Seite – gemeinsam mit einem Zeitstempel.

Bildschirmausschnitt - eingefügt in OneNote
Bildschirmausschnitt – eingefügt in OneNote

Das funktioniert mit jedem Bildschirminhalt in jedem beliebigen Programmfenster, also zum Beispiel auch mit dem Teil einer Internetseite oder mit einem Absatz in einem Dokument.

Screenshot auf dem iPad erstellen

Drücke gleichzeitig die Einschalttaste und eine der Lautstärketasten am iPad. Der Bildschirminhalt wird quasi abfotografiert und in der Mediathek gespeichert. Du kannst das Bild dann manuell in OneNote einfügen.

Screenshot aufnehmen per Symbol im Infobereich

Vielleicht ist es Dir schon aufgefallen: Wenn Du OneNote auf Deinem PC installierst, dann findest Du rechts unten im sogenannten Infobereich der Taskleiste ein kleines Symbol. Dieses Helferlein steht Dir in Windows auch zur Verfügung, wenn OneNote gerade geschlossen ist.

OneNote-Symbol im Infobereich von Windows
OneNote-Symbol im Infobereich von Windows

In der Standardeinstellung hat das Symbol zunächst eine andere Funktion: Wenn Du darauf klickst, wird eine Neue schnelle Notiz geöffnet, eine Seite zum Festhalten spontaner Gedanken.

Diese Grundeinstellung kannst Du ändern: Klicke mit der rechten Maustaste auf das Symbol. Unter Standardwerte für OneNote-Symbol wählst Du aus, dass ein Klick darauf in Zukunft die Funktion Screenshot aufnehmen startet – so wie oben beschrieben. Eventuell fragt Dich OneNote danach noch, in welchen Abschnitt bzw. auf welcher Seite die Bildschirmaufnahme eingefügt werden soll.

Sollte das Symbol dort nicht zu finden sein, dann kannst Du es in den Einstellungen aktivieren. Klicke unter Datei auf Optionen. Unter Anzeige setzt Du einen Haken vor den Eintrag »OneNote-Symbol im Infobereich der Taskleiste anzeigen«.

Viele weitere Tipps und Anleitungen findest Du in meinem Handbuch „OneNote für Einsteiger“. Darin zeige ich Dir auch, wie Du viele weitere Inhalte in digitale Notizbücher einfügst, sammelst und später auch wiederfindest.

OneNote für Einsteiger: Handbuch von Stefan Malter

OneNote für Einsteiger

Die umfassende Anleitung für Microsoft OneNote - jetzt schon ab 9,99 Euro erhältlich:

Schreibe einen Kommentar