Liveuntertitel in Windows 11: Untertitel auf dem Desktop aktivieren

Schon in PowerPoint und Microsoft Teams finde ich diese Funktion ziemlich beeindruckend. Jetzt gibt’s die Liveuntertitel auch direkt in Windows 11. Während Du sprichst, werden Deine Sätze fast in Echtzeit auf dem Bildschirm angezeigt.

In dieser Anleitung zeige ich Dir, wie Du die Liveuntertitel in Windows 11 aktivieren kannst. Außerdem lernst Du die wichtigsten Optionen und Einstellungen für die Untertitel auf dem Desktop kennen.

Liveuntertitel für Windows 11 einrichten

Stelle zunächst sicher, dass Du alle Updates fürs Betriebssystem installiert hast. Außerdem benötigst Du ein geeignetes Mikrofon, damit Windows 11 Deine Stimme erkennen und für die Untertitel analysieren kann. Das kann auch ein integriertes Mikrofon in Deinem Laptop oder Tablet-PC sein.

  1. Öffne die Einstellungen von Windows 11, zum Beispiel über das Startmenü oder mit der Tastenkombination Win + I.
  1. Wechsle in der linken Spalte zur Kategorie Barrierefreiheit. Klicke dort auf der Seite unter dem Abschnitt Hörvermögen auf Untertitel.
  1. Aktiviere den Schalter rechts neben dem Eintrag Liveuntertitel.
  1. Nun öffnet sich eine Leiste am oberen Bildschirmrand. Wenn Du die Liveuntertitel zum ersten Mal startest, musst Du zunächst der Verarbeitung Deiner Sprachdaten zustimmen.

Lies dazu auch den Hinweis in der Sprechblase: Microsoft wird Sprachaufnahmen nur lokal auf Deinem Gerät verarbeiten. Das Unternehmen verspricht, die Daten nicht für die Cloud freizugeben.

Wenn Du Deine Zustimmung erteilst, werden die Liveuntertitel eingerichtet. Eventuell muss Windows 11 dafür noch das erforderliche Sprachpaket aus dem Internet herunterladen.

Liveuntertitel herunterladen in Windows 11
Liveuntertitel herunterladen in Windows 11

Danach ist die Untertitel-Funktion schon aktiv. Vermutlich siehst Du oben auf dem Balken aber noch nichts: Bislang wird nämlich nur Sprache in Text umgewandelt, wenn der Ton auf dem PC selbst abgespielt wird. Das kann zum Beispiel ein laufender Podcast, eine Fernsehsendung oder ein Livestream im Internet sein.

Mikrofon für Spracherkennung zulassen

Damit Windows 11 hier Deine Stimme erkennt und live untertitelt, musst Du erst noch die Erkennung Deines Mikrofons zulassen. Klicke dafür rechts oben auf das Zahnrad. In dem Kontextmenü findest Du unter Einstellungen den Eintrag Mikrofonaudio einschließen, den Du mit einem Klick aktivierst.

Mikrofon aktivieren für Liveuntertitel
Mikrofon aktivieren für Liveuntertitel

Jetzt solltest Du sprechen und live zusehen können, wie Deine gesprochenen Wörter als Text auf dem Bildschirm erscheinen. Das klappt erstaunlich schnell und fehlerfrei – bis auf kleine Hakler zwischendurch. Windows 11 kümmert sich bei den Untertiteln auch um die richtige Zeichensetzung, also Punkt und Komma.


Weitere Optionen und Einstellungen für Liveuntertitel

Lass uns einen Blick darauf werfen, wie Du die Ansicht für die Untertitel anpassen kannst. Dazu gehört zunächst die Position auf dem Desktop. Wähle in den Einstellungen, ob der gesamte Balken lieber unterhalb des Bildschirms oder sogar mitten auf dem Bildschirm angezeigt werden soll.

Position der Liveuntertitel festlegen
Position der Liveuntertitel festlegen

Außerdem kannst Du die Höhe der Anzeige ändern, also größer oder kleiner ziehen. Fahre dafür mit der Maus über den Rand und ziehe mit gedrückter linker Maustaste in die gewünschte Richtung.

Unter Einstellungen findest Du noch den Eintrag Untertitelstil. Ein Klick darauf führt Dich wieder zu den Windows-Einstellungen. Dort kannst Du das Design des Textfelds anpassen. Vorgegeben sind einfache Farbkombinationen wie weiße Schrift auf schwarzem Hintergrund. Du kannst die Farben, die Schriftgröße und die Schriftart für die Liveuntertitel aber auch individuell festlegen.

Sprache der Liveuntertitel ändern

Wenn Du Windows 11 auf Deutsch nutzt, hast Du die Liveuntertitel sicher auch auf Deutsch ausprobiert. Die Funktion kann aber auch Stimmen in anderen Sprachen verstehen und in Text umwandeln. Das ist zum Beispiel hilfreich, wenn Du am PC ein fremdsprachiges Interview hörst oder einen Film aus dem Ausland schaust.

Klicke nochmal rechts oben auf das Zahnrad für die Einstellungen der Liveuntertitel. Unter Sprache für Untertitel wählst Du den Menüpunkt Hinzufügen einer Sprache. Du landest dann ein weiteres Mal in den Einstellungen von Windows 11.

Der blaue Button Sprache hinzufügen öffnet eine umfangreiche Auswahl. Hier kannst Du eine der verfügbaren Sprachen auswählen und die dazugehörigen Sprachpakete installieren. Beachte, dass in der langen Liste auch viele regionale bzw. landestypische Varianten zur Verfügung stehen.

Der Download des erforderlichen Sprachpakets kann je nach Internetverbindung eine Weile dauern. Wenn alle Inhalte heruntergeladen und installiert sind, kannst Du die neu hinzugefügte Sprache für die Liveuntertitel auswählen und direkt ausprobieren.

Weitere Sprachpakete für Liveuntertitel installieren
weitere Sprachpakete für Liveuntertitel installieren

Eine Live-Übersetzung wie in PowerPoint und Microsoft Teams ist hier auf dem Desktop bislang noch nicht möglich. Ich könnte mir aber gut vorstellen, dass diese Funktion bald auch für Windows nachgereicht wird.

Über das Kreuz in der rechten oberen Ecke kannst Du die Liveuntertitel beenden. Du kannst die Funktion beim nächsten Mal schneller starten, indem Du die Tastenkombination Win + Strg + L drückst. Die Mikrofon-Erkennung musst Du allerdings jedes Mal noch manuell einschalten (s. o.).

Wie klappt das Umwandeln von Sprache in Text auf Deinem PC? Für welche Zwecke nutzt Du die Liveuntertitel in Windows 11? Ich freue mich auf Deine Erfahrungen – gerne als Kommentar unter dieser Anleitung.

2 Gedanken zu „Liveuntertitel in Windows 11: Untertitel auf dem Desktop aktivieren“

  1. Vielen Dank für die Anleitung.
    Ich habe die Anleitung umgesetzt, aber trotz der Mikrofonaktivierung (Mikrofonaudio einschließen) kann ich mein gesprochenes Wort nicht lesen.
    Was nun?

    Antworten
    • Hallo Tobias! Solche Ferndiagnosen sind für mich immer schwierig. Hast Du mal in den Einstellungen von Windows 11 geprüft, ob das Mikrofon grundsätzlich erkannt wird und der Audiopegel ausreichend hochgesetzt ist? Klappt die Aufnahme zum Beispiel mit anderen Apps wie dem Audiorekorder in Windows 11? Hast Du ggf. mehrere Mikrofone und den richtigen Eingang ausgewählt? Toi toi toi beim Ausprobieren! Stefan Malter

Schreibe einen Kommentar